Raum für die Jungen


Für die Jungen und ihre Bedürfnisse ist es ziemlich eng geworden. Die Menschenfamilie und ihr Zusammenleben hat sich verändert in den letzten beiden Jahren und steckt noch insgesamt in einem wilden Übergang.

Räume für Entwicklung, Erfahrung und direkte Verbindung mit Anderen sind rar geworden.


Der WildRites Jugendtag bringt junge Menschen zusammen


Was jetzt? .. Dich kennenlernen .. Gemeinschaft .. Übergänge ..

.. die Welt verändern?


Wenn du andere Jugendliche, uns, die "WildRites" Arbeit kennen lernen möchtest


Du bist willkommen genau wie du bist und darfst auf die Entdeckungsreise gehen was da noch ist, wo es hingeht und wer du sein möchtest.


In der wilden, besonderen und herausfordernden Zeit des Übergangs vom Kind zum Jugendlichen und jungen Erwachsenen bieten verschiedene Jugendformaten

kraftvolle Übergangsrituale,

Begleitung,

einen sicheren Hafen und Gemeinschaft mitten in der Wildnis des Lebens.


Der Tag ist gleichzeitig ein Wiedersehen für die jungen Menschen die in den letzten Jahren beim "Weg der jungen Männer", "Transition Camp", "Spread Your Wings", "Jugendvisionssuche" dabei waren


An diesem Tag ist vieles möglich: Raum für Austausch unter Jugendlichen, Redekreis, wilder kreativer Ausdruck, Natur, spielerische Bewegung und Begegnung,Tiefenökologie, Gruppenherausforderungen, Rituale.. ...feiern.


Wir gestalten diesen Tag gemeinsam mit einem Team junger Leute, die schon von Anfang an dabei sind und Dich mit verschiedene Angeboten begleiten werden und stellen dir natürlich auch die großen Formate für dieses Jahr vor.

Wir freuen uns auf Dich!!


Samstag 2. April 2022 / 11-18 Uhr

Wo: Michaelihof 8243 Pinggau

Für: Jugendliche: 12-18 Jahre

(Ein Kreis für interessierte Eltern ist von 11:30 bis 12:30 möglich)

Kosten nur für Mittagessens-Platz-Material 25 Euro

wir freuen uns, wenn du unsere Arbeit mit einem Spendenbeitrag unterstützen möchtest.

melde dich bitte bis 21.3 hier an du bekommst dann noch nähere Infos

Übernachtung in der Jurte ist auf Anfrage möglich


Und Tags darauf startet schon am gleichen Platz der "Weg der Jungen Männer"





einfachMann.png